Labor-Software für die Umwelt

Wenn es auf den Umweltschutz ankommt, kommt neben der Effizienz der verwendeten Strategien auch der Rechtzeitigkeit der einzuleitenden Maßnahmen eine bedeutende Rolle zu. Am Beispiel des Wassermonitorings mit ENMO®hydro ist es ersichtlich, warum das Umweltmonitoring immer wieder eine besondere und trotzdem lösbare Herausforderung darstellt.

 

Leitbegriffe: Kontinuierlichkeit und Automatisierung

In der Regel finden bei Probenanalysen im Labor die Screenings nach bestimmten vordefinierten Stoffen statt. Um die Ursachen für eine Wasserverschmutzung rechtzeitig zu ermitteln und die notwendigen Maßnahmen einzuleiten, bedarf es der Vergleichswerte nach dem Schadstoffeintrag. Eine höhere Dichte an Daten, die nur durch den kontinuierlichen Messvorgang erreicht wird, ermöglicht die Ermittlung der Trends in Bezug auf unterschiedliche Parameter.

 

Hier setzt ENMO®hydro an, indem es mit immissionsorientierten Alarmschwellen arbeitet. Im Falle einer Schadstoffimmission z.B. an einer mobilen Probenahmestelle, informiert das Programm dank dem automatisierten Benachrichtigungssystem sofort die verantwortlichen Mitarbeiter oder auch Behörden über die ermittelten Grenzwertüberschreitungen.

Weiterführende Informationen

Blomesystem und iCD verschmelzen zu GUS LAB

Die beiden GENII-Unternehmen Blomesystem GmbH und iCD System GmbH haben sich zum 1. Mai 2023 zur neu gegründeten GUS LAB GmbH zusammengeschlossen. GUS LAB wird zugleich Kernbestandteil der Laborsparte der GSG GENII Software Group („GENII“).

Weiterlesen »

Ins Gespräch kommen

Ist Ihr Interesse geweckt? Haben Sie noch Fragen? Benötigen Sie weitere Informationen? Suchen Sie das Gespräch? Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!